INFO 562

offener Brief Gewerkschaft
& Anfragen zur Demo

Liebe Kolleg*innen!

offener Brief Gewerkschaft

Anbei ein offener Brief des Musikschulausschusses der Younion NÖ an den Vorsitzenden der Younion NÖ.

ANHANG:
https://infonetzwerk.oberwalder.info/wp-content/uploads/2023/10/offener_Brief_Interessenvertretung.pdf

Stundenverschiebungen für die Demo

Ein paar Kolleg*innen haben nachgefragt, ob sie Stunden verschieben dürfen, um an der Demo teilnehmen zu können? – Kurz gesagt: Unter denselben Voraussetzungen, unter denen sie auch sonst Stunden verschieben dürfen! Jede Musikschule hat dazu ihre eigenen Regelungen und Gepflogenheiten, die von mündlicher Absprache mit der Musikschulleitung bis zum Abgeben entsprechender Formulare reichen.

Unseren Recherchen zufolge sind Arbeitgeber nicht verpflichtet, Stundenverschiebungen oder gar Dienstfreistellungen zu genehmigen. Bei einvernehmlich vereinbarten Stundenverschiebungen oder in ihrer Freizeit beziehungsweise unterrichtsfreien Zeit dürfen Arbeitgeber ihre Mitarbeiter jedoch auch nicht daran hindern, demokratische Rechte auszuüben wie die Teilnahme an einer Demo. Das Grundrecht der Versammlungsfreiheit ist in Österreich verfassungsrechtlich geschützt, die Demonstration wurde von der HochschülerInnenschaft ordnungsgemäß angemeldet.

Musikbeiträge für die Demo

Viele Kolleg*innen haben bereits kreative Ideen für musikalische Beiträge. Hier nochmals der diesbezügliche Hinweis und Kontakt der Veranstalter*innen – zum Koordinieren des „Programms“:

„Meldet euch gerne, wenn ihr ein Stück als fixen Musikbeitrag auf der Bühne beitragen möchtet (Magdi: 0670 4040097 – da wär dann Treffpunkt 9:30 spätestens)“

Abschließend nochmals der Termin:

Zukunftsmusik
Demo für ein faires Dienstrecht an NÖ Musikschulen
Montag 16.10. | 10:00 – 12:00 Uhr | Landhaus St. Pölten

und der Link zum Flyer:
https://drive.google.com/file/d/1cHGlGwn7Pf95JnKzDIodRbsvH7-OEJPl/view

Treffen wir uns am Montag in St. Pölten!
Bitte alle Instrumente mitbringen!
Bitte weiterleiten!

Mit freundlichen Grüßen
Euer Infonetzwerk-Team

Infonetzwerk NÖ Musikschullehrer/innen
www.noe-musikschulinfo.net
noe-mslehrer@gmx.at

Der Inhalt von verlinkten oder weitergeleiteten Nachrichten oder Texten spiegelt nicht notwendigerweise die Meinung der Netzwerk-Betreiber wider. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen kann keine Garantie übernommen werden. Alle Infomails stehen auf der Netzwerk-Homepage zum Nachlesen zur Verfügung. Bitte um kurze Rückmeldung an obige Mailadresse, falls Sie die Nachrichten des Infonetzwerks nicht mehr erhalten möchten.